Liebe Lust und Sinnlichkeit – für Paare

Toskana-Seminar
Naehe_7196251_XS
Datum: Samstag, 5. Juni 2021 18:00 - Samstag, 12. Juni 2021 10:00

Veranstaltungsort: Podere le Capannacce / Toskana / Italien

Liebe, Lust und Sinnlichkeit

Liebevolle Begegnungen, sinnliche Rituale, Wachstum für die Paarbeziehung

Podere le Capannacce / Toskana - 05. - 12.06.2021

Unser Körper und unser Sein werden von Energien bewegt, die uns oft verborgen bleiben, weil wir mit unserer Wahrnehmung meist nur an der Oberfläche oder gar nur im Außen bleiben. Wenn wir jedoch genau hinspüren, können wir diese Energien entfachen, wahrnehmen und uns selbst damit umso intensiver spüren und fühlen. Und sobald wir uns selbst intensiver spüren und fühlen, öffnet sich auch der Raum für das gemeinsame Spüren und Fühlen, für Offenheit, Liebe, Sinnlichkeit, Lust und Sexualität.

In diesem Seminar möchten wir auf der körperlichen Ebene auf Elemente der tantrisch-sinnlichen Begegnung eingehen, die Kunst der achtsamen Berührung, die Tantra Massage, Yoni und Lingam Verehrung, aber auch auf Themen, die abseits der Tantra Massage und damit auch ihrer Begrenzungen liegen.

Dabei geht es nicht mehr und nicht weniger als um das Erforschen des Körpers – auch und gerade des eigenen Körpers – aber auch des Körpers des anderen. Energien wahrnehmen, mit der Atmung intensivieren, mit ihnen tanzen und mutig sein, intime Berührung zur Verehrung und Meditation werden zu lassen. Wie fühlt es sich an, wenn Du berühren darfst, wie Du es möchtest – und wie fühlt es sich an, wenn Du Berührungen erfährst im Rahmen oder auch jenseits Deiner Wünsche?

 

Dieses Seminar lebt besonders von …

• liebevollen Begegnungen
• sinnlichen und intimen Ritualen
• Raum Dich zu öffnen, Dich zu zeigen, Dich zu spüren und zu fühlen
• Meditation und Tanz

Darüber hinaus bereichern wir dieses Seminar mit Übungsstrukturen auf der Beziehungsebene, die Euch in Eurer Paarbeziehung unterstützen und Euch als Paar wachsen lassen können – Themen, wie:

Liebe & Selbst-Liebe ...

… beides ist wichtig für eine gut funktionierende Liebes-Beziehung – doch oft ist es im Alltag schwer, die Waage zu halten. Wir möchten Euch zeigen, wie wichtig es ist, dass beides ausgewogen ist – der tiefen Liebe in der Partnerschaft kann ich nur dann wirklich vertrauen, wenn ich mich auch selbst annehmen kann, wenn ich mich selbst liebe ...

Offenheit

Offenheit bedeutet den Mut zu haben alles aussprechen zu können – Dich zeigen zu können, mit allem was Dich ausmacht … auch die Offenheit des anderen zu respektieren, zu würdigen, indem ich den Partner so annehme, wie er/sie ist … Offenheit bedeutet offen für das Anders-Sein des anderen …

Sexualität

Habt Ihr auch manchmal das Gefühl, dass Ihr ein ganz unterschiedliches Verständnis für Sexualität habt? Dass Ihr als Mann oder Frau einfach anders „tickt“? Habt Ihr vielleicht Wünsche, Träume Bedürfnisse, die Ihr nicht aussprechen könnt?
Wir möchten Euch bewusst machen, dass Mann und Frau durchaus unterschiedlich denken, fühlen und spüren – und dass das auch so sein darf … und wir möchten Euch bewusst machen, dass es mehr als nur den sprichwörtlichen 7-Minuten-Sex gibt …

 

Kannst Du deinen Partner / Deine Partnerin sehen - oder: der Partner von einem anderen Stern

… sicher kennt Ihr auch das Buch: Männer sind vom Mars - Frauen von der Venus. Und tatsächlich – manchmal haben wir das Gefühl, unser Partner / unsere Partnerin ist tatsächlich von einem anderen Stern ... Habt Ihr Lust eine kleine Reise auf den Stern Eures Partners / Eurer Partnerin zu unternehmen? Es lohnt sich - es ist sehr spannend Deinen Partner / Deine Partnerin wirklich zu sehen und seine / ihre Sprache zu verstehen ...

Tanz zwischen Nähe und Distanz

Es gibt Zeiten, in denen fühlst Du Dich Deinem Partner / Deiner Partnerin unendlich nah – Du spürst die Liebe zwischen Euch, sehnst Dich nach Nähe und Berührung … nicht viel später brauchst Du einfach Zeit für Dich – ganz allein. Wir möchten Euch bewusst machen, wie wichtig – und natürlich – der Tanz zwischen Nähe und Distanz ist ...

Raum schaffen für die Beziehung

Gerne möchtest Du mit Deinem Partner / Deiner Partnerin mehr dies und mehr das erleben – aber … und hier ist die Aber-Liste vielleicht lang – die Arbeit, die Kinder, die zu pflegenden Eltern – und und und ... Jedoch – Beziehung und tiefe Liebe brauchen Raum und Zeit, in der sie leben und sich entwickeln können! Raum für Begegnungen, Raum für Berührungen – auch und gerade im Alltag …

Was hält uns zusammen - was sind unsere Wurzeln?

Die beste Beziehung ist die, in der Du den Partner / die Partnerin mehr liebst, als brauchst ...
Mit einer kleinen Beziehungsinventur werdet Ihr möglicherweise überrascht sein, was Euch wirklich zusammen hält ... gemeinsame Wurzeln und Verbindungen werden spürbar ... vielleicht auch Unterschiede … oder Gemeinsamkeiten …

Emotionen und Gefühle

Sie wühlen auf, machen uns fassungs- oder sprachlos, machen manchmal auch etwas kaputt – aber letztendlich sind sie es, die das Leben wirklich lebendig, interessant und lebenswert machen. Es gilt zu verstehen, dass alle Emotionen wichtig sind – und dass so manche Emotion gar nichts mit uns zu tun hat …

 

Wir freuen uns auf offene, mutige Frauen und Männer, die sich in Liebe, Lust, Sinnlichkeit und Verehrung begegnen möchten.

Dieses Seminar ist nicht nur für Paare, die Berührungen nur innerhalb der Paarbeziehung wünschen – es ist auch offen für Paare, die sich in der Berührung mit anderen auch austauschen möchten. Beides wird seinen Raum haben – als Paar dürft Ihr natürlich immer entscheiden, wie weit Ihr Euch anderen öffnen möchtet, oder auch nicht.

 

*) Zzgl. Übernachtug und Verpflegung (~65-70€ p.P. und Tag) - Verpflegung: reichhaltiger Frühstücksbrunch & tolles Abendessen

 

Teilnehmer:
nur für Paare
Energieausgleich:
390 €* / Teilnehmer(in); 780 €* / Paar
Frühbucher:
10% Nachlass bei Anmeldung bis 31.12.2020
Anmeldung:
Anmeldeformular
Anmeldeschluß:
31.03.2021
persönliches Wachstum:
++++
Körperlichkeit / Berührung:
++++
Dauer:
Tag 1: 18:00 - ca. 22:00; Tag 2-7: 08:00 - ca. 22:00; Tag 8: - ca. 10:00

 

Alle Daten


  • Von Samstag, 5. Juni 2021 18:00 bis Samstag, 12. Juni 2021 10:00

Powered by iCagenda