Allgemeine Hinweise für die Teilnahme an unseren Seminaren

Sofern - basierend auf der jeweils aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Veranstaltungen (wieder) gestattet sind, finden unsere Veranstaltungen unter folgenden Voraussetzungen (Schutz- und Hygienemaßnahmen) statt:

 

Voraussetzungen zur Teilnahme an Veranstaltungen des Institut Lebens-Raum

→ Die Teilnahme an unseren Seminaren erfordert sowohl geistige, als auch (weitestgehend) körperliche Gesundheit - Teilnehmer, die sich aktuell in einer Behandlung befinden, haben ggf. in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt und/oder mit uns abzuklären, ob eine Teilnahme an unseren Seminaren möglich ist. Der Teilnehmer trägt die alleinige Auskunfts- und Informationspflicht.
→ Bei Auftreten von Symptomen jeglicher Art, die auf eine Infektionskrankheit  (z.B. Atemprobleme, Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmackssinnes, Übelkeit, Durchfall) oder einem unmittelbaren Kontakt in den letzten 14 Tagen zu Personen, die an einer Infektionskrankheit erkrankt sind, ist eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen nicht möglich. Der Teilnehmer trägt die alleinige Auskunfts- und Informationspflicht.
→ Wir weisen darauf hin, dass für manche Menschen ein erhöhtes Risiko besteht und die Teilnahme-Entscheidung an unseren Veranstaltungen nach eigener Verantwortung und Abwägung der Risiken zu treffen ist.
→ Teilnehmer, die aus sonstigen Gründen Sorgen und Ängste haben sich mit irgendeiner Krankheit anzustecken und zu erkranken, bitten wir von einer Teilnahme abzusehen.

 

Allgemeine Verhaltensregeln zum Infektionsschutz

→ Auf eine gute Handhygiene (regelmäßiges Händewaschen mind. 30 sec) ist zu achten - dies gilt spätestens beim Betreten unserer Räume
→ Auf Einhaltung der Husten- und Nieshygiene ist zu achten
→ Auf Einhaltung des Abstandgebotes ist zu achten - sofern möglich und notwendig
→ Kann ein Mindestabstand nicht eingehalten werden, soll ein Mundschutz getragen werden – dieser kann jedoch entfallen …

… für Besucher, die sich an ihrem Platz befinden
… mit Einverständnis der Besucher, wenn die sinnvolle Durchführung von Übungen/Anwendungen eine Mund-Nasen-Bedeckung nicht zulässt
… für den Vortragenden und bei längeren Redezeiten

→ Das Berühren von Augen, Nase und Mund ist zu vermeiden
→ In den Sanitärräume werden Desinfektionsmittel für die Hände bereitgestellt
→ Die Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet

 

Allgemeine Hygienemaßnahmen für die Räumlichkeiten in der Adelsbergstr. 2 des Institut Lebens-Raum

→ Regelmäßige und in adäquaten Abständen durchzuführende Desinfektion aller häufig berührten Flächen, insbesondere Türgriffe, Armaturen etc. wird gewährleistet
→ In den Sanitärräume werden das WC, das Waschbecken und die Dusche nach jedem Veranstaltungstag durch den Veranstalter desinfiziert

 

Einverständniserklärung

Als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer an einer unserer Veranstaltungen erklärst Du Dich ausdrücklich mit den vorstehenden Voraussetzungen und Verhaltensregeln einverstanden. Solltest Du Dich mit einer der vorstehenden Voraussetzungen und Verhaltensregeln nicht einverstanden erklären, bitten wir Dich von einer Teilnahme abzusehen. Als Teilnehmer trägst Du die alleinige Verantwortung für Deine Gesundheit und Dein Verhalten im Rahmen unserer Veranstaltungen. Außerdem trägt der Teilnehmer die alleinige Auskunfts- und Informationspflicht bzgl. eventueller Gesundheitsrisiken.

Du kannst von dem, was Du nicht fühlst, nicht reden (Shakespeare)

Du kannst uns jederzeit (ab ca. 07:30 bis 20:00) anrufen, gerne auch eine Nachricht auf einem unserer AB's hinterlassen oder uns per SMS / Whatsapp kontaktieren!

Jutta:

089 / 81 300 380
0171 / 502 42 13

Ralf:

089 / 76 72 92 94
0177 / 525 18 14

email / Fax:

email: info@tantra-muenchen.de
Fax: 089 / 76 72 92 95
eFax: 03212 / 104 15 09

Adresse:

Adelsbergstr. 2
81247 München / Obermenzing

Lebendiges Tantra I-III


Lebendiges Tantra - Gesamtausgabe


Die Kunst der achtsamen Berührung


Die Welt entsteht in Dir


Zurück zur Selbst-Verantwortung